Anstehende Termine:

Freitagstreff im Vereinshaus

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:


Geschäftsstelle des

Fischschutzvereins  

Siegburg 1910 e.V.

Wahnbachtalstraße 13

53721 Siegburg

Tel. 02241 - 65188

Fax. 02241 - 590646

Email: fsv.siegburg@t-online.de

Büro: Mi. 15.00 bis 18.00 Uhr

 

 

 

Fish Watcher, der Kontroll- und Fangstation am Buisdorfer Siegwehr

Das Wanderfischprogramm NRW/ die Stiftung Wasserlauf genehmigen uns freundlicher Weise Aufzeichnungen des Fish Watchers, der in der Kontroll- und Fangstation für Wanderfische am Buisdorfer Siegwehr installiert ist, auf unserer Internetseite zu zeigen. Die Aufnahmen werden bis auf weiteres täglich durch neue aktualisiert und zeigen aufsteigende Meerforellen, Barben, Nasen, Zährten, Rotaugen, Barsche, Welse, Meerneunaugen und weitere Arten, die in den letzen Wochen aufgenommen wurden.


Die Symbole mit dem Pfeil (kann man weiterscrollen) anklicken. Dann öfnet sich darunter ein kleiner Bildschirm, der den / die aufsteigendenFisch(e) zeigt.


Viel Spaß beim Betrachten der vielen interessanten Aufzeichnungen!


Bitte auch die Hinweise von Armin Nemitz, Biologe des Wanderfischprogramms NRW beachten.


Für die Interpretation der Registrierungen ein paar Hinweise: 

-Die angegebenen Fischlängen passen nur zu Fischen mit Lachsgestalt, denn sie berechnen sich aus einer voreingestellten Höhen-Längen-Korrelation für Lachse von rund 1:6. Hochrückige Fischarten wie Brachsen werden entsprechend mit     zu großer Länge angegeben.

- Uns ist bekannt, dass Barben den ersten Lichtkontakt zumeist scheuen. Allerdings schwimmen sie weiter, wenn das Licht nach einer Zeit wieder ausgeht oder sie versuchen es mehrmals, um schlussendlich doch nach ein paar Tests den                 weiteren Aufstieg anzutreten.

-Fische unter 15 cm werden in der Regel nur als Schwarm registriert.

-Unsere Team überwacht laufend den Betrieb. Daher die Dummyversuche mit unserer Lachsatrappe Murphy.

-Ein einfacher Trick Nase und Zährte auf den Videos voneinander zu unterscheiden ist ein Blick auf die Afterflosse. Die ist bei Nasen zumeist rot und kurz bei Zährten grau und länger.

-Unser erster Lachs Buisdorf 2015 ist das Video vom 06.05.2015 11:01 Uhr.

 MfG

Armin Nemitz