Anstehende Termine:

Vereinshaus GESCHLOSSEN

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

 

Geschäftsstelle des

Fischschutzvereins  

Siegburg 1910 e.V.

Wahnbachtalstraße 13

53721 Siegburg

Tel. 02241 - 65188

Fax. 02241 - 590646

Email: fsv.siegburg@t-online.de

Büro: Mi. 15.00 bis 18.00 Uhr

 

IBAN: DE04 3706 9520 4103 3030 15

 

 

 

 

!!!Achtung!!!

 

Die Fischereiaufsicht hat zurzeit vermehrt Probleme an unseren Pachtgewässern.

Zum einen Teil handelt es sich um Tageskartenangler, die sich nicht an die Regeln halten.

Aber auch bei der großen Anzahl der Neumitglieder ist der ein oder andere noch nicht mit der Gewässerordnung vertraut.

Neben dem Recht an unseren Pachtgewässern angeln zu dürfen hat jedes Mitglied die Pflicht, sich nach den Regeln, die in der Gewässerordnung festgelegt sind, zu richten.

Die Gewässerordnung, falls nicht vorhanden, findet ihr im Mitgliederbereich unter Dokumente und Service.

Innerhalb der Gewässerordnung bitte ich folgende Paragraphen genau zu beachten:

§1           Allgemeine Vorschriften

                (2) Befahren von Grundstücken

                (4) Sauberkeit am Angelplatz

§2           Ausübung der Fischerei

                (5) Nachtangeln an Sieg (Schirmzelt ohne Boden) und Allner See (Zelt für die Nachtstunden)

§6           Fischerei – Gewässeraufsicht

                (1) Verhalten gegenüber der Fischereiaufsicht

Aus gegebenem Anlass muss ich darauf hinweisen diese Verordnung zu beachten. Es es wurden ganze Wohnzelte an der Sieg aufgestellt, dazu teilweise mit dem PKW ins Naturschutzgebiet gefahren und Müll, leere Wurmdosen usw. hinterlassen.

Im Bereich Hennef wurden Paletten von einer Baustelle entwendet, auf einer Kiesbank angezündet und die verkohlten Reste sind liegen geblieben. Ein aufmerksamer Bürger hat aufgeräumt und die Fischereiaufsicht informiert, da es sich um Angler in unserer Pachtstrecke handelte.

Welches Bild das in der Öffentlichkeit auf uns Angler wirft, brauche ich wohl nicht zu erklären.

Als besonderes „Highlight“ hatten wir am Nachmittag des Welsangels noch einen Fischwilderer mit Wurfnetz mitten in einer Angelverbotszone.

Wir sind ein großer Verein und ich bitte Alle darauf zu achten, dass ab sofort die Regeln eingehalten werden.

 

Vorsitzender